"Engagement anerkennen 2020"

Mit dem Preis "Engagement anerkennen 2020" stellt die FreiwilligenAgentur das Thema "Ehrenamt und Nachhaltigkeit- Engagement für eine lebenswerte Stadt" in den Mittelpunkt.

Wie viele Dortmunder Einrichtungen und Initiativen das Thema Nachhaltigkeit in Dortmund anpacken, hat sich anhand der zahlreichen Bewerbungen die uns erreicht haben deutlich gezeigt!

Wir sind gespannt, welche Projekte von der Jury in den Kategorien "Ernährung, Bewegung und Konsum", "Quartier und Nachbarschaft" und "soziale und ökologische Verantwortung" als Gewinner ausgezeichnet werden.

Finanzielle Unterstützung des Ehrenamtes in der Corona-Krise

Das Land NRW stellt der Stadt Dortmund zur Unterstützung ehrenamtlicher Aktivitäten zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise rund 25.000 Euro zur Weiterleitung an gemeinnützige Vereine und Organisationen zur Verfügung.

Diese haben erstmals die Möglichkeit, bis zum 20. August 2020 Anträge in einer Höhe von max. 2.000 € pro Organisation zu stellen. Eine Besonderheit ist, dass auch bereits getätigte finanzielle Auslagen (ab dem 24.03.20) abgerechnet werden können, sofern Belege/Quittungen vorhanden sind.

Alle ausführlichen Informationen, Beispiele für entstandene Auslagen/Aufwände sowie das Antragsformular finden Sie hier.